Architekt*in für die LPH 6-9 {Architekt/in}

Apply Now

Architekt*in für die LPH 6-9 {Architekt/in}

Gößling Hospitalplanung GmbH Berlin

Die “Gößling Hospitalplanung GmbH” setzt ihren Schwerpunkt in den Neubau, Umbau und Sanierung von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Sanatorien, Psychiatrien, Altenpflegeheimen sowie in Universitätskliniken. Das Büro der Gößling Hospitalplanung GmbH sucht Sie als Verstärkung für die Niederlassung in Berlin: Ihre Qualifikation: – Architekt, Erfahrungen im Gesundheitsbau wünschenswert, aber keine Bedingung – Bauingenieur, Fachrichtung Hochbau – Ingenieur, Fachrichtung Medizintechnik Sie verfügen über: – Ein entsprechend abgeschlossenes Studium – 3 Jahre Berufserfahrung wünschenswert – gute Kenntnisse in HOAI und Ausschreibungen – Software: ArchiCAD, Arriba, iTWO und MS-Office – Möglichst Erfahrungen in der Bearbeitung öffentlicher Bauvorhaben – sicheren Umgang mit Genehmigungsverfahren, Kostenermittlung und Kostensteuerung Sie sind: – Sicher im Auftreten gegenüber den Auftraggebern, Projektpartnern – Teamfähig und aufgeschlossen, – Verantwortungsbewusst und engagiert Wir bieten Ihnen neben der Mitarbeit an interessanten und spannenden Projekten eine leistungsgerechte Vergütung und die Mitarbeit in unserem erfahrenen Team. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail an: Gößling Hospitalplanung GmbH, Wilmerdingstraße 9a, 38118 Braunschweig info@goessling-hospitalplanung.com Wir freuen uns auf Sie. Näheres über uns erfahren Sie unter www.goessling-hospitalplanung.com

Arbeitsort:

10117 Berlin Deutschland

Anstellungsart:

Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristung:

unbefristet

Kontakt

Gößling Hospitalplanung GmbH
Herr Dirk Gößling Dirk Gößling
Geschäftsführer
Sophienstraße
Deutschland-38118, Braunschweig

Telefon:

Mobil:

Fax:

E-Mail:

info@goessling-hospitalplanung.com

Web:

START

Firmenadresse

Strasse:

Dorotheenstr. 37

PLZ:

10117

Ort:

Berlin

Branche:

Architekturbüros für Hochbau

Betriebsgröße:

weniger als 6

Bewerbungsart:

per E-Mail, schriftlich

Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Referenz:

10000-1197066441-S

Bundesagentur für Arbeit, 2024